Zonnebrandcrème

Sonnencreme

Sonnenschutzmittel für den Körper ist ein wichtiges Hautpflegeprodukt, das vor den schädlichen Auswirkungen der ultravioletten... Weiterlesen

Sonnenschutzmittel für den Körper ist ein wichtiges Hautpflegeprodukt, das vor den schädlichen Auswirkungen der ultravioletten (UV-)Strahlung der Sonne schützt. UV-Strahlen können Sonnenbrand, vorzeitige Hautalterung und... Weiterlesen

Salt & Stone Sunscreen Lotion - SPF 50
Salt & Stone
Sonnenschutzlotion - SPF 50

€34,95

88 ml (€39,72 /100 ml)
Salt & Stone
Sonnenschutzlotion - SPF 30

€28,95

88 ml (€32,90 /100 ml)
JEEWIN
Sonnenschutz - SPF 50

€19,95

75 ml (€26,60 /100 ml)
JEEWIN
Sonnenschutz - SPF 30

€24,95

200 ml (€12,48 /100 ml)
SeventyOne Percent
Eco Sun Shield - SPF 50+

€25,95

50 ml (€51,90 /100 ml)
Triumph & Disaster No Dice Zonnebrand - SPF 50

Sonnencreme

Sonnenschutzmittel für den Körper ist ein wichtiges Hautpflegeprodukt, das vor den schädlichen Auswirkungen der ultravioletten (UV-)Strahlung der Sonne schützt. UV-Strahlen können Sonnenbrand, vorzeitige Hautalterung und sogar Hautkrebs verursachen.

Wirkung von Sonnenschutzmitteln

Sonnenschutzmittel enthalten Wirkstoffe, die UV-Strahlen absorbieren, zerstreuen oder reflektieren, um zu verhindern, dass sie die Haut schädigen. Es gibt zwei Arten von UV-Strahlen: UVA und UVB. UVA-Strahlen dringen tief in die Haut ein und verursachen eine vorzeitige Hautalterung, während UVB-Strahlen für Sonnenbrand verantwortlich sind. Ein gutes Sonnenschutzmittel schützt vor beiden Arten von Strahlung.

Arten des Schutzes

  1. SPF (Sun Protection Factor): Der Lichtschutzfaktor ist ein Maß für den Schutz vor UVB-Strahlen. Ein Sonnenschutzmittel mit LSF 30 bedeutet zum Beispiel, dass deine Haut 30 Mal länger braucht, um zu verbrennen, als wenn du keinen Schutz trägst.
  2. Breitspektrum: Sonnenschutzmittel mit Breitspektrum schützen sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen. Es ist wichtig, einen Sonnenschutz zu wählen, der vor beiden Strahlungsarten schützt.

Anwendung von Sonnenschutzmitteln

Den besten Schutz erhältst du, wenn du alle exponierten Körperteile 15 bis 30 Minuten, bevor du ins Freie gehst, großzügig mit Sonnencreme eincremst. Wiederhole das Auftragen alle zwei Stunden oder öfter, wenn du schwitzt oder im Wasser warst. Achte darauf, dass du ein wasserfestes Sonnenschutzmittel wählst, wenn du schwimmen oder Sport treiben willst.

Wichtige Tipps:

  1. Wähle ein Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 und einem breiten Spektrum.
  2. Benutze Sonnencreme auch an bewölkten Tagen, da UV-Strahlen auch durch Wolken dringen können.
  3. Schütze deine Haut mit zusätzlichen Maßnahmen, wie dem Tragen eines Hutes, einer Sonnenbrille und schützender Kleidung.
  4. Überprüfe das Verfallsdatum deines Sonnenschutzmittels und ersetze es bei Bedarf.

Fazit

Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln für den Körper ist ein wichtiger Bestandteil eines wirksamen Sonnenschutzes. Wenn du den richtigen Sonnenschutz auswählst und ihn richtig aufträgst, kannst du die Sonne genießen und gleichzeitig deine Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung schützen.

Blog

Tipps und Tricks.